Bäcker-Innung BerlinAkademie Deutsches Bäckerhandwerk Berlin-BrandenburgLandesverband Berlin und Brandenburg e.V.Bärlino

Internationale Grüne Woche Berlin vom 15. bis 24. Januar 2010

Die Bäcker-Innung Berlin und die ADB Berlin-Brandenburg auf der IGW 2010

„Richtig frühstücken mit „Bärlino“

Dicht umringt war der Stand der Berliner Bäcker-Innung auf der BMELV Sonderschau in der Halle 23a und die Leute griffen beherzt zu: Sie probierten die neuste Produktentwicklung der Innung –das „Bärlino-Brötchen". Bei diesem werden dank eines speziell entwickelten Verfahrens die Nährstoffe und Vitamine des Weizenkeimlings für die menschliche Aufnahme besonders gut erschlossen. Das bietet ein Plus an Nährwerten und Vitaminen und macht Kinder bärenstark, denn ein gesundes und ausgewogenes Frühstück erleichtert gerade ihnen den Start in den Tag.

Immer mehr Menschen lockte der Duft von frisch Gebackenem an den Stand, wo es auch Brötchen aus Dinkel und Amaranth sowie knusprige Kamut - Brötchen zu probieren gab. Dinkel und Kamut, beides nährstoffreiche Urformen des Weizens, sind überaus gesund und besonders verträglich Wir präsentierten das Bäcker-Handwerk auf dem Länder-Stand Berlin in Halle 20. 

Auf dem Erlebnisbauernhof in Halle 3.2 präsentierte die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Berlin – Brandenburg in einer gläsernen Ausbildungsbackstube handwerkliche Fertigkeiten und Fähigkeiten der Auszubildenden.

Die dort hergestellten Backwaren wurden zur Verkostung und zum Verkauf angeboten. In der Halle des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, präsentierten Ernährungsberater der ADB Brot und Brötchen für ein ausgewogenes Frühstück und Schulfrühstück.

Im Backstudio konnten die Besucherinnen und Besucher mit allen Sinnen  entdecken, wie Backwaren für eine ausgewogene Ernährung hergestellt wurden. Besonderes Augenmerk galt den verwendeten Zutaten, die den ernährungswissenschaftlichen Empfehlungen entsprechen mussten, damit die hergestellten Backwaren in besonderem Maße zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen. 

Erklärt wurden Zutaten, die wegen ihrer Nährstoffgehalte, ihres hohen Ballaststoffanteils und ihres hohen Anteils langkettiger Kohlenhydrate ideal für den Start in den Tag sind und als Zwischenmahlzeit für eine konstante Leistungsfähigkeit sorgen. Die dort hergestellten Backwaren konnten pur oder mit verschiedenen Aufstrichen verkostet werden.   Die ersten Deutschen Meister der Bäckermeister, Alexander Schellenberger und Renè Krause, präsentierten am 17. Januar 2010 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin ihre Backkunst.

In der Schaubackstube der Berliner Bäckerinnung auf dem Erlebnisbauernhof in Halle 3.2. zeigten die Deutschen Meister ihr Können. Mit dabei waren 10 Auszubildenden der Verbundausbildung der Bäcker-Innung Berlin, die von Deutschlands besten Bäckern viel lernen wollten.

Impressionen aus Halle 3.2 -Erlebnisbauernhof)

Impressionen aus Halle 20 - Deutsche Länderhalle

Impressionen aus Halle 23a - BMELV Sonderschau

Links zu unseren Hompages

Innung
Akademie
Landesverband